Sie befinden sich hier: Startseite > Projekte > Energiewende > Energy in Art

 

energy in art - Kunst ist Energie

Die Bioenergieregion Bayreuth will über das Kunstprojekt `energy in art´ eine kritische, konstruktive und inspirierende künstlerische Auseinandersetzung zum Thema Energiewende anregen. Kleinere und größere Anlagen zur Bioenergiegewinnung haben zukunftsorientierte Landwirte und Kommunen in der Wohlfühlregion Fichtelgebirge bereits in der Vergangenheit errichtet.
Die Verbindung mit dem Kunstprojekt bietet Menschen in der Wohlfühlregion und darüber hinaus die Möglichkeit, Bioenergie und andere erneuerbare Energien in einem unerwarteten Zusammenhang zu erleben und erleichtert so den Zugang und die gedankliche Vertiefung.

Die Hauptkunstwerke verursachen überregionales Medieninteresse, machen die Region bekannter und wecken Neugier diese Region zu besuchen.
Die Kunst-Satelliten sind ideal zum mitmachen für die Bewohner der Region geeignet und werden in folgenden Formen geschaffen:

  • Schaffung und Aufstellung einer Skulptur
  • Kunst-Workshop, der zur Bewusstseinsbildung im jeweiligen Bioenergie-Thema beiträgt
  • Erstellung eines Videos zum Thema

 

Das Projekt wird mit maximal 86.000 € aus Leader in ELER-Mitteln gefördert.
http://www.region-bayreuth.de/Bioenergieregion.aspx

Projektbestandteile

  • Errichtung der Hauptkunstwerke und der thematisch darum kreisenden Kunstsatelliten
  • Aufstellung von Informationstafeln
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Videodokumentation
  • Internetauftritt
  • Entwicklung eines Geocaches
  • Auftaktveranstaltung

Ziele

Aufmerksamkeit: Durch sichtbare Energiekunstwerke und über eine Internetdarstellung soll dauerhaft Aufmerksamkeit für die Region erzeugt werden. Die Vermarktung lässt sich dadurch auf überregionale Zielgruppen ausdehnen.

Kunstvermittlung einmal ganz anders: Klassische Kunst und Skulptur gelten oftmals als schwer vermittelbar. Durch die Verbindung mit einem weiterführenden Thema soll dem Betrachter eine klare Möglichkeit der Interpretation gegeben werden.

Teilhabe: Die Satelliten- Kunstprojekte offerieren vielen Menschen in der Wohlfühlregion Fichtelgebirge Mitwirkungsmöglichkeiten und sollen unmittelbares Interesse an Kunst und Energie hervorrufen.

Partner

  • Bioenergieregion Bayreuth: Projektkoordination
  • KulturPartner, Dr. Clemens Lukas: Ausschreibung des Wettbewerbs für die Hauptkunstwerke und die Kunstsatelliten
  • Künstler: Umsetzung der Hauptkunstwerke, Umsetzung der Kunstsatelliten als Mitmach-Aktionen
  • Menschen aus der Wohlfühlregion Fichtelgebirge: aktive Beteiligung an der Umsetzung der Kunstsatelliten, gemeinsam mit dem jeweiligen Künstler
  • Wohlfühlregion Fichtelgebirge: Projektbeantragung und Bereitstellung von Födermitteln